Komet TwinKom G01 Doppelschneider mit ABS Anbindung

TwinKom®  G01

Doppelschneider mit  ABS®  -Anbindung

Wesentliche Merkmale

Dieses Werkzeug halbiert nicht nur die Feindreh-Hauptzeit und damit die Kosten, sondern gewährleistet gute Zylindrizität auch bei langen und durchmessergroßen Bohrungen, weil durch Vorschub-Unterteilung die Kontaktzeit zwischen Schneide und Werkstück halbiert wird und die Maßbeständigkeit der Schneide besser gewährleistet ist als bei Einfachschneiden-Werkzeugen.

Die modular aufgebauten, verstellbaren  KOMET  TwinKom®  Doppelschneiden-Werk­zeuge sind für den Durchmesserbereich von 196 bis 401 mm mit nur einer  KOMET  ABS®  -100 Schnittstelle konzipiert. Hiermit steht ein wirtschaftliches Werkzeugsystem für das Vor- und Fein­drehen zur Verfügung, welches durch seine Genauigkeit auch die Verwendung eines Fein­dreh­ein­satzes erlaubt. Dabei sorgt eine großflächige Plananlage für hohe Steifigkeit.

Wenige Elemente wie Spindel-Vorsatzflansch, Grundkörper, Vorsatzflansch und Schneidkopf decken den gesamten Bereich ab.

 

Anwendungen:

  • Das Werkzeug besteht aus (Längen-)spezifischer Wechselbrücke in Leichtbauweise und Elementen zum Feinbohren
  • Die verstellbaren Doppelschneiden-Werkzeuge sind modular aufgebaut für den Durchmesserbereich von 196 bis 401 mm

 

Ihr PLUS:

  • Hohe Steifigkeit durch großflächige Plananlage
  • Große Zerspanungsleistung
  • Hohe übertragbare Drehmomente
  • Die Genauigkeit des Werkzeugsystems erlaubt auch die Verwendung eines Feindreheinsatzes
  • Wirtschaftliches Zerspanen mit modular aufgebauten System-Werkzeugkomponenten

 

 

 KOMET  TwinKom®  Broschüre

 Katalog Bohren - DE

 DXF Download